Españoles in Duisburg – 50 Jahre spanische Migration

Kunde

Referat für Integration der Stadt Duisburg

Leistungen

Gestaltung einer Broschüre, Flyer, Ausstellung, Produktionsabwicklung

Über das Projekt

"Wir wollen daran erinnern, unter welchen Umständen die Menschen nach Deutschland kamen und wie sie lebten!" Mit diesem Vorsatz und vielen Schuhkartons voller Fotos, Familienalben und einem Berg an historischem Material kamen Maria Frieros Venegas, Chari Bautista und Angel Alava-Pons Ende 2010 zu mir. Ihr Wunsch: die Gestaltung einer Dokumentation über die Geschichte der spanischen Migration in Duisburg. Anlass war der 50. Jahrestag der Unterzeichnung des Anwerbeabkommens zwischen Spanien und Deutschland. Ich liebe solche kreativen Jobs und freute mich über den Auftrag.

Zusammen mit der Journalistin Fabienne Piepiora und Jenny Ananaba gestaltete ich die 48 Seiten umfassende Dokumentation. Porträtiert werden 14 Spanierinnen und Spanier verschiedener Generationen in Duisburg. Ein historischer Abriss über die spanische Arbeitsmigration in Deutschland und das genannte historische (Familien-)Material machen die Broschüre zu einer wirklich runden Sache.

Das Material wurde Grundlage für eine Ausstellung mit dem gleichen Titel. 10 Banner à 1,30 m x 1,25 m wurden zentrales Gestaltungselement für eine tolle Feier zum 50. Jahrestag im Duisburger Café baba su. Fast 200 Spanierinnen und Spanier füllten die Geschichte wieder mit Leben, der Abend glich einem großen Familientreffen. Der Flyer zur Veranstaltungswoche um den 50. Jahrestag und die Ausstellung wurden ebenfalls von uns gestaltet.