Ruhrschäferei? Da bin ich dabei!

Florian Preis, ein guter Freund, macht sich selbstständig, als Schäfer. Mitten im Ruhrgebiet. Ein spannendes Projekt, das ich gerne unterstütze. Geht es dabei doch um viele Dinge, die mich selber sehr interessieren: das Ruhrgebiet, der Strukturwandel, Natur und lecker Essen.

Aus einer fixen Idee ist mittlerweile ein gemeinschaftliches Projekt geworden. Die Anschubfinanzierung leistet ein Crowdfunding-Modell: Schafaktien sichern das schnelle Wachstum der Herde. Für 100,00 Euro gibt es innerhalb von 18 Monaten Lammfleisch im Wert von 130,00 Euro frei Haus – eine Rendite, die durchaus ihresgleichen sucht. Das Aktienkontingent war schnell erschöpft, Schafpatenschaften sind jedoch weiterhin erhältlich.

Meine Rolle im Projekt: Corporate Design, grafischer Auftritt, Website, Marketing & PR. Infos folgen.

Mehr auf ruhrschaeferei.de und facebook.com/ruhrschaeferei.de.

Logo der Ruhrschäferei

Zurück