Kann Weihnachten gelb sein? Weihnachtsbroschüre für Querfeldeins

Diese feine Broschüre für den Essener Erlebnisanbieter Querfeldeins ist ein gutes Beispiel dafür, dass Corporate Designs flexibel sein müssen und deren Entwicklung immer ein Prozess ist.

Das von Moritz Muschenisch entwickelte Corporate Design definiert eine klare Hausfarbe für alle Anwendungen: Das Querfeldeins Yellow (Pantone 7406). Neben grafischen Kartenmodulen für die drei Produkt-Schwerpunkte Urban, Land und Wasser und einem umfangreichen Satz an Piktogrammen kommt das Gelb großflächig zum Einsatz.

Auftrag war, eine Imagebroschüre für die Weihnachtsveranstaltungen von Querfeldeins zu gestalten. Erste Versuche, streng nach Gestaltungshandbuch von vor zwei Wochen, machten schnell deutlich: Gelbe Weihnachten? Nein, das geht nicht!

Also haben wir kurzerhand das Corporate Design weiterentwickelt. Die Sekundärfarbe Querfeldeins Alert Red (Pantone 485), ursprünglich für Störer gedacht, machten wir zur weihnachtlichen Hauptfarbe, es enstanden weitere Piktogramme und ein paar Schneeflocken. Und auch die Kartenmodule setzten wir stärker in Szene als ursprünglich vorgesehen. Das Gestaltungshandbuch wird nun ergänzt um diesen Anwendungsfall.

So entstand eine Broschüre, die zwei Dinge auf den ersten Blick erkennen lässt: Sie ist von Querfeldeins. Und bald ist Weihnachten!

Zurück